Eine für Alle - Rebecca Hummel

Ich setze mich gerne für Menschen ein. Als Integrations- und Inklusions­beauftragte der Stadt Münsingen beschäftige ich mich täglich mit den Sorgen und Bedürfnissen in unserer Gesellschaft. Eines erlebe ich dabei immer wieder: Alle Menschen wollen teilhaben, egal woher sie kommen und in welcher Lebenssituation sie sich befinden. Diese Teilhabe zu ermöglichen, war immer schon der Kerngedanke der Sozialdemokratie. Bevölkerungsgruppen, Kulturen und Religionen dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden, sondern müssen sich solidarisch den Herausforderungen der Gegenwart stellen. Denn unsere Gesellschaft, das sind wir alle – gemeinsam!

Teilhabe an der Gesellschaft, das ist nicht nur ein freier Zugang zu Bildung und Sozialleistungen. Wir alle haben das Recht auf Verkehr ohne Diskriminierung, eine gesunde Umwelt und sichere, nachhaltig gewonnene Energie. Deswegen bin ich der Meinung, dass eine gerechte Sozialpolitik und eine kluge Umweltpolitik untrennbare Teile einer fortschrittlichen Innenpolitik sind. 

Teilhabe für alle! Dafür lohnt es sich zu kämpfen, dafür kämpfe ich! Deshalb bitte ich Sie: Wählen Sie im September 2017 Rebecca Hummel und die Sozialdemokratische Partei Deutschland, SPD! 

Ausbildung und Tätigkeit

Seit 2015 Integrations- und Inklusionsbeauftrage der Stadt Münsingen
2011-2015Büro Klaus Käppeler, MdL
2005-2011Büro Rudolf Hausmann, MdL
2004-2011Studium Politikwissenschaft und Allgemeine Rhetorik (M.A.) an der Eberhard Karls Universität Tübingen
2004Abitur am Isolde-Kurz-Gymnasium in Reutlingen

 

Aktiv in der SPD

Seit 2013Mitglied im Landesvorstand
Seit 2009Gemeinderätin in Eningen
Seit 2009stellv. Kreisvorsitzende Reutlingen
Seit 2007Ortsvereinsvorsitzende OV Eningen
2005-2008Juso Kreisvorsitzende Reutlingen
Seit 2003Mitglied im SPD-Kreisvorstand Reutlingen
2001Eintritt